Das Diätpulver mit dem Hauptinhaltsstoff Eiweiß

almasedLaut Herstellerangaben beruht Übergewicht auf einem zuviel an Fetten und Kohlenhydraten. Hautpsächlich sollen Eiweiße einen gesünderen Lebensstil ermöglichen und die Gewichtsabnahme erleichtern. Gerade die Deckung des Eiweßbedarfes stellt für viele jedoch ein Problem dar, bei dem Almased helfen soll. Was genau die Inhaltsstoffe, welche Vor und Nachteile dieses Diätpulver hat lesen sie im Folgenden.

Wie sieht die Herstellung von Almased aus

Es handelt sich um ein natürliches Reifeprodukt. Honigenzyme werden fermentiert und daraus wird das benötigte Eiweiß gewonnen. Die Reifung soll laut Angaben des Herstellers in der Verpackung noch weiter gehen. Aus diesem Grund sei eine Veränderung der Körnung oder Farbe möglich, die Qualität jedoch soll immer die selbe bleiben. Bei längerer Einnahme kann laut Angaben das Sättigungsgefühl geringfügig nachlassen, was durch eine höhere Dosierung behoben werden kann.

Wie ist das Diätgetränk grob zusammengesetzt

Das Diätpulver besteht generell aus den Bestandteilen Honig, Soja und Milch. Die Wertigkeit von Eiweiß im Pflanzenbereich ist sehr hoch angesiedelt, was bedeutet, dass der Körper in der Lage ist dieses Eiweiß komplett zu verwerten. Alle notwendigen Aminosäuren sind ebenfalls enthalten. Zusätzlich sind noch Fett und Kohlenhydrate in Form von Lactose vorhanden. Man könnte also sagen, bei Almased handelt es sich um nichts anderes als einen Proteindrink, der gut vermarktet wird.

Wie sieht Almased aus (Verpackung)

Die Dosen des Diätgetränkes Almased sind mit einem weißen Kunststoffdeckel geschützt. Der Inhalt ist weiterhin mit einer Alufolie geschützt, die leicht zu öffnen ist. Der Beipackzettel ist beilgelegt und enthält Informationen über die vom Almased Hersteller beworbene Turbo Diät. Weiterhin enthält der Beipackzettel übliche Hinweise zum Verzehr und möglichen Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen hat Almased

Bisher sind keine schwerwiegenden Nebenwirkungen von Almased bekannt oder gemeldet worden. Geschmacklich lässt dieser Drink sehr zu wünschen übrig und man stellt sich die Frage ob die langfristige Einnahme wirklich so schmackhaft sein soll wie vom Hersteller beworben. Anfänglich kann es laut Erfahrungsberichten zu leichten Schwindel, Kopfschmerzen oder Schwächegefühl kommen. Diese Probleme sollten auf der relativ einseitigen Ernährung beruhen (hauptsächtlich Eiweiße). Fette werden kaum berücksichtigt.

Für einige kann Almased der Einstieg in eine gesunde Ernährung sein, für andere nur ein weiterer Rückschlag in der Laufbahn der Diäten. Denn auch nach Absetzen dieses Produktes kommt es zum berühmt berüchtigten Jojo Effekt.

Gibt es Alternativen

unique-hoodia-vergleichDa ich weniger der Mensch bin, der auf gutes Essen verzichten will, ausgewogen mit Anteilen an Fett, Kohlenhydraten und Eiweißen, nehme ich gerne zur Unterstützung einen Appetitzügler mit dem Namen Unique Hoodia. Bei mir waren schon immer die Mengen der Mahlzeiten, für meine Gewichtszunahme verantwortlich. Seit ich o.g Produkt nach der Mahlzeit einnehme habe ich diese Problematik besser im Griff. Bei Interesse können sie hier mehr über Unique Hoodia lesen.