Fragen zum Thema Kohlenhydratblocker

c-plex-berichtDerzeit wird der Kohlenhydratblocker C-Plex 60 der Firma Advanced Health Lt  in den britischen Medien stark diskutiert. Bekannte Personen wie Angelina Jolie posieren auf der offiziellen Webseite und sorgt dort bei vielen Lesern für großes Interesse. Doch was steckt dahinter und wird C-Plex 60 den Schritt nach Deutschland wagen? Fragen über Fragen unserer Leser, die wir im Folgendden beantworten. Wir haben uns hierbei vor allem an der FAQ Seite des Herstellers orientiert, da diese sehr ausführlich ist und die häufigsten Fragen gut und ausführlich beantwortet.

Was genau ist C-Plex 60

C-Plex 60 ist laut Aussagen des Herstellers ein natürliches Produkt, welches zur Gewichtsreduktion helfen und somit dem Übergewicht vorbeugen soll. Enthalten sind Inhaltsstoffe wie InSea2 (Glycoprotein Komplex aus Seealgen Extrakt). Laut Angaben ist dieser Inhaltsstoff klinisch geprüft und soll bis zu 82% der durch Nahrungsmittel aufgenommen Kohlenhydrate einsparen. Hierdurch soll die generelle Kalorienzufuhr reduziert werden, mit der Folge einer möglichen Gewichtsreduktion. Zusammen mit der Diätpille C-Plex 60 selber, werden Übungsprogramme mitgeliefert, die das Gesamtbildt vervollständigen sollen.

Wie funktioniert C-Plex 60 genau?

Das Prinzip dieser Diätpille scheint recht einfach zu sein. Der Hersteller führt vor allem das Argument an, dass Kohlenhydrate hauptsächlich  für eine Gewichtszunahme verantwortlich sind. Durch das Blocken dieser, um bis zu 82%, werden Kalorien angespart und Gewicht reduziert. Außerdem sollen Hungerattacken verringert werden.

Weshalb macht es Sinn Kohlenhydrate einzusparen um Gewicht zu reduzieren?

Kohlenhydrate sind für viele ein optimaler Energielieferant, der gerne auch als Zwischensnack zur Steigerung der Konzentration verzehrt werden. Reis, Kartoffeln, Nudeln etc. sind reich an Kohlenydraten, um nur ein Beispiel zu nennen. Problematisch ist nur ein Zuviel von Kohlenhydraten und die Kombination mit tierischen Fetten. Dies dürfte auf Dauer zu einer deutlichen Gewichtszunahme führen.

Die Idee, durch eine Diätpille wie C-Plex 60 die Kalorienzufuhr zu kontrollieren, scheint gar nicht so schlecht. Durch weniger verfügbare Kohlenhydrate werden andere Reserven des Körpers, die Fette, angezapft. Auf Dauer könnte dieser Effekt durchaus zu einer Gewichtsreduktion führen.

Ausschließlich C-Plex 60 zur Gewichtsreduktion?

Unserer Meinung wird eine ausschließliche Einnahme von Diätpillen sowie C-Plex 60 nicht ausreichen um auf Dauer Gewicht zu verlieren. Die Kombination aus einer richtigen Ernährung und Sport ist unabdingbar. Der Sinn von C-Plex 60 sollte unter keinem Umständen darin liegen, sich von Fast-Food und anderen stark kohlenhydrathaltigen Nahrungsmitteln zu ernähren.

Ist C-Plex 60 sicher?

Bisher sehen wir keinen Grund C-Plex 60 als gefährlich anzusehen. Im Produkt sind ausschließlich Meeresalgen-Extkrakte verarbeitet, die keine Nebenwirkungen hervorrufen sollten. Bei Allergien oder der Einnahme anderer Mittel sollte dies zuvor mit dem Arzt abgesprochen werden.

Die eingesetzten Inhaltsstoffe sind klinisch geprüft. Dies scheint auch ein wesentlicher Unterschied zu anderen Produkten zu sein. Oftmals werden Füllmittel eingesetzt, die alles andere als hilfreich sind.

Wie wird das Produkt versendet

Aufgrund des Sitzes des Herstellers in England kann es zu 5-7 Tagen Versanddauer kommen. Unsere Testlieferung kam innerhalb von 5 Tage an. An Versandkosten wurden £7.95 fällig, was verglichen mit anderen Lieferanten recht günstig erscheint.

Wie oft wird C-Plex 60 eingenommen?

Empfohlen wird die Einnahme einer Tablette täglich. Dies sollte 30 Minuten vor der Mahlzeit, in Verbindung mit ausreichend Flüssigkeit stattfinden. Bei einer Monatspackung mit 30-Tabletten Inhalt kommt man somit 30 Tage aus.

Unser Fazit

c-plex-bestellenC-Plex 60 ist eine neues Trendprodukt, was sich zunächst auf dem Markt etablieren muss. Der Support und auch die Informationen auf der offiziellen Webseite erscheinen uns sehr seriös und informativ. Die Werbung mit Stars wie Angelino Jolie sollte immer mit Vorsicht begutachtet werden und nicht als einziger Kaufgrund gesehen werden. Neben anderen Kohlenhydratblockern macht C-Plex 60 eine gute Figur, aufgrund einer sauberen Herstellungsroutine und 100%igen Inhaltsstoffen. Wer genauere Informationen benötigt, dem empfehlen wir einen Blick auf die offizielle Homepage.

Hier geht es zur C-Plex 60 Homepage.

Derzeit ausschließlich in Englisch, aber wir sind guter Hoffnung, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird.

Hinweisen wollen wir nach diesem Bericht auch auf Meratol, welches derzeit einen wahrlichen Hype auslöst und ähnliche Wirkmechanismen aufweist. Den vollständigen Meratol Bericht finden Sie hier